Ein Semester mit Corona: Thüringer Hochschulen zwischen Chancen und Mängeln

Das erste Corona-Semester hat die Thüringer Hochschulen vor große Herausforderungen gestellt. Seminare und Vorlesungen fanden plötzlich nicht mehr vor Ort statt, sondern übers Netz. An den Hochschulen findet man, vieles sei gut gelungen, die Studierenden sehen stellenweise Mängel.

Zum Beitrag vom 06.08.2020

 

Weitere Beiträge