Blitzlichter digitaler Lehre – Nr. 4 – Geflippte Hörsaalübung

Im vierten Video der Beitragsreihe „Blitzlichter digitaler Lehre“ liegt der Themenschwerpunkt auf einer Hörsaalübung die virtuell über Zoom durchgeführt wird. Die Vorbereitung der Studierenden auf die Hörsaalübung wird in Moodle ausgelagert.

Dipl. -Ing. Evelyn Weihrauch ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachbereich Bau- und Umweltingenieurwissenschaften im Institut für Baubetrieb. Sie erläutert in ihrem Blitzlicht, ihr Vorgehen innerhalb der konzeptionellen Vorarbeit und der praktischen Umsetzung ihrer Hörsaalübung. In Ihren Ausführungen begründet Sie, warum Sie sich für eine „geflippte Hörsaalübung“ entschieden hat und berichtet von den ersten Erfahrungen der Durchführung.

Zum Beitrag vom 05.08.2020

 

Weitere Beiträge