Google, Amazon, Microsoft – Digitale Dienste für die Wissenschaft

Die gelebte wissenschaftliche Praxis in den universitären und außeruniversitären Forschungseinrichtungen ist von einer Vielzahl digitaler Dienste – z. B. Werkzeuge für kollaboratives Arbeiten, für die Aufbereitung und Analyse von Daten, zum wissenschaftlichen Publizieren und für die Entwicklung von Forschungssoftware – geprägt. 

Zum Beitrag vom 08.02.2021 

 

Weitere Beiträge