Raus aus dem “proprietären Zeitalter”: Dortmund setzt weitgehend auf Open Source

Der Dortmunder Stadtrat hat beschlossen, wo immer möglich Open Source zu nutzen und den offenen Quellcode dabei auch der Allgemeinheit zur Verfügung zu stellen. 

Zum Beitrag

 

Weitere Beiträge